Kurze Wartezeit. Relaxen. Wohlfühlen.

Implantate und Kosten

Wir finden eine Finanzierungslösung

Wenn es um die Finanzierung Ihrer Implantat-Behandlung geht, finden wir die passende Lösung für Sie. Wir arbeiten in diesem Bereich mit einem sehr zuverlässigen Partner zusammen, der Ihnen verschiedene Möglichkeiten für eine Ratenzahlung mit attraktiven Konditionen anbieten kann. Zum Beispiel: Wenn Sie Ihre Implantat-Behandlung mit einer Laufzeit bis zu sechs Monaten finanzieren möchten, ist das für Sie komplett gebühren- und zinsfrei. Sprechen Sie uns bitte einfach an!

Was kosten Implantate?

Transparenz ist uns auch bei diesem Thema wichtig. Bei den anfallenden Kosten ist grundsätzlich zwischen den Leistungen des Zahnarztes und des Zahntechnikers im Dentallabor zu unterscheiden. Für die Diagnostik, Planung und den implantatchirurgischen Eingriff erhebt der Zahnarzt ein Honorar, auch für die Materialkosten der Implantate. Diese hängen von der Anzahl der zu setzenden Implantate ab. Wird die Implantatbehandlung mit Unterstützung der 3D-Diagnostik geplant, lässt sich beispielsweise die Anzahl der zu setzenden Implantate im Vorfeld der Behandlung genau festlegen. Damit sind die Kosten von Anfang an transparent. Was ein Implantat kostet, ist je nach Hersteller sehr unterschiedlich.

Die Leistungen rund um die Planung und Fertigung des Implantat getragenen Zahnersatzes mit den gewünschten Materialien berechnet das zahntechnische Labor.

Höchste Qualität der Zahnimplantate

Um unseren Patienten ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten, verwenden wir Markenimplantate, die mit höchster Präzision in Deutschland hergestellt werden und in wissenschaftlichen Langzeitstudien klinisch erprobt sind. Wir planen Ihre Implantat-Behandlung mit dem hohen Anspruch, dass Ihre neuen Zähne möglichst ein Leben lang halten. Deshalb verwenden wir Implantat-Systeme von Markenherstellern, die selbst nach vielen Jahren noch einen Materialersatz garantieren. So können wir Implantat-Aufbauten selbst lange nach der Implantat-Behandlung einfach erneuern oder die Implantat-Aufbauten an eine eventuell veränderte, prothetische Situation anpassen.

Individuelles Angebot

Wir legen nach der Befunderhebung und Diagnostik den möglichen Therapieplan fest und fassen alle Schritte der Implantat-Behandlung in einem Heil- und Kostenplan zusammen, der sowohl die zahnärztlichen wie auch zahntechnischen Leistungsbereiche und die Materialkosten darlegt.

Gesetzlich versicherte Patienten erhalten sogenannte Festzuschüsse für den Zahnersatz auf den Implantaten. Die Implantate sind eine reine Privatleistung. Eine private Zahnzusatzversicherung beteiligt sich – je nach Vertragsgestaltung – an den Kosten für die Zahnimplantate.

Die Erstattung der Kosten über die Beihilfe oder eine private Krankenversicherung hängt von den jeweiligen, individuellen Verträgen ab.