Fragen Sie uns Löcher in den Bauch!

Die meisten Patienten haben auf ihrem Weg zur Entscheidung für ein oder mehrere Implantate jede Menge Fragen. Wir wollen und können jede dieser Fragen beantworten. So werden Sie nicht nur bestens informiert, sondern können auch mit einem guten Bauchgefühl in die Behandlung bei uns gehen.

Muss ich mein/e Implantat/e besonders pflegen?

Langlebige Zahnimplantate
Ein Implantat ersetzt einen natürlichen Zahn. Damit es dauerhaft gesund und fest im Kieferknochen bleibt, braucht das Zahnimplantat ebenso viel Pflege wie ein natürlicher Zahn.
Um Ihnen die Pflege des Zahnersatzes zu Hause einfach zu machen, achten wir bei dessen Anfertigung darauf, dass Sie ihre neuen Zähne einfach mit der Zahnbürste und den gängigen Prophylaxe-Artikeln reinigen können.
Werden die Zahnimplantate regelmäßig von unseren Ärzten kontrolliert und von unserem speziell geschulten Prophylaxe-Team professionell gereinigt, können die Implantate ein Leben lang halten.

Wenn Sie Fragen rund um die Reinigung Ihrer Zahnimplantate und Ihres Zahnersatzes haben, dann sprechen Sie uns bitte einfach an. Unser speziell geschultes Prophylaxe-Team in der edelmund Dentalpraxis unterstützt Sie gerne mit Tipps für eine optimale, häusliche Implantat- und Mundpflege.

Sind Kontrolltermine auch bei Implantaten notwendig?

Nachsorge für Ihre Implantate
Wir empfehlen Ihnen die intensive und regelmäßige zahnärztliche Nachsorge durch eine spezielle Prohylaxe für Zahnimplantate. Diese Kontrolltermine sind wichtig, um frühzeitig – noch bevor Sie selbst Schmerzen oder eine Entzündung wahrnehmen – eventuelle Veränderungen an den Implantaten zu erkennen. So lassen sich mit den geeigneten Behandlungen eventuelle Entzündungen so früh stoppen, dass Ihr Implantat gesund und fest im Kieferknochen verankert bleibt. In den Nachsorge-Terminen besprechen wir mit Ihnen auch, in welchen Zeitabständen eine professionelle Zahn- und Implantat-Reinigung individuell für Sie sinnvoll und empfehlenswert ist. Nutzen Sie bitte unseren Recall-Service.

Ich vergesse immer einen Kontrolltermin zu machen. Können Sie mich erinnern?

Unser Service: Recall-Service für Ihre Implantate
Natürlich haben wir Verständnis dafür, dass es nicht immer einfach ist, in der Hektik des Alltags an diese Termine zu denken. Deshalb richten wir gerne einen Recall-Service für Sie ein. Auf Wunsch, erinnern wir Sie rechtzeitig in den mit Ihnen individuell vereinbarten Zeitabständen an die Kontroll- und Prophylaxe-Termine. Wir unterstützen Sie gerne in dem Bestreben, Ihre Zähne und Implantate ein Leben lang gesund zu erhalten.
Bitte sprechen Sie uns einfach auf unseren Recall-Service an!

Wie läuft eine Implantatbehandlung bei Ihnen ab?

Individuelles Vorgespräch und Services
Uns ist wichtig, dass Sie sich in unserem Implantat-Zentrum in Kaltenkirchen rundum gut aufgehoben fühlen. Deshalb nehmen wir uns vor dem Beginn einer Implantat-Behandlung genügend Zeit für Sie und einen individuellen Service. In einem Vorgespräch hören wir Ihnen sehr aufmerksam zu, wenn Sie uns Ihre Wünsche an eine Implantat-Behandlung mitteilen. Wir sehen darin eine entscheidende Voraussetzung, um Sie professionell zu beraten und zu behandeln. Zudem dient das Gespräch auch dazu, dass Sie Ihre behandelnden Implantologen kennen lernen und wir ein vertrauensvolles Zahnarzt-Patient-Verhältnis aufbauen. Um für diese Gespräche eine ruhige, entspannte Atmosphäre zu schaffen, haben wir ein separates, gemütliches Beratungszimmer eingerichtet. Zu diesem Gespräch sind auch Ihre/n Partner/in/Freund/in/Ehegatte/-gattin herzlich willkommen.

Allgemeinerkrankungen und Ihr natürliches Lächeln
Wir betrachten unsere Patienten ganzheitlich und fragen auch nach allgemeinen Erkrankungen und Medikamenteneinnahmen (zum Beispiel Blutverdünnungsmittel, Bisphosphonate).
Zudem bitten wir Sie, zu dem Vorgespräch ein paar Fotos mitzubringen, die Sie mit Ihren natürlichen Zähnen und Ihrem Lächeln zeigen. Diese Bilder geben uns wertvolle Informationen, um Ihnen mit den neuen Zähnen auf den Implantaten Ihr jugendliches Lachen zurückzugeben.

Implantat-Pass und Foto-Dokumentation für Ihre Sicherheit
Nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie von uns einen Implantat-Pass, der alle wichtigen Daten rund um Ihr Implantat/Ihre Implantate enthält. Für den Fall, dass auf Reisen, während eines Auslandaufenthalts oder nach einem Umzug in eine andere Region ein Problem an Ihren Implantaten auftreten sollte, helfen die Angaben in diesem Pass dem Kollegen, die richtige Behandlung für Sie zu finden.
Zusätzlich erhalten Sie nach Abschluss Ihrer implantologischen Behandlung eine aussagekräftige Fotodokumentation von Ihrer Ausgangssituation bis zum Abschluss Ihrer Implantat-Behandlung bei uns in Kaltenkirchen.

Was kostet der Zahnersatz auf Implantaten?

Zahnersatz auf Implantaten – Die bestmögliche Lösung für jedes Budget
Die Langlebigkeit von Zahnersatz auf Implantaten hängt entscheidend von der zahntechnischen Leistung ab. Deshalb sehen wir unsere Zahntechnikerinnen als gleichwertige Teammitglieder in der Implantat-Behandlung. Sie sind es, die auf den implantierten Stützen (Zahnimplantate) das Gerüst für Ihre festen Zähne setzen und dieses anschließend mit hochwertigen Materialien typgerecht und den natürlichen Zähnen entsprechend verblenden. So ist es verständlich, dass die Kosten für den Zahnersatz in der Regel einen hohen Anteil an der Gesamtsumme ausmachen. Die Wahl des Behandlungskonzeptes und der Materialien für den Zahnersatz nehmen großen Einfluss auf die Kosten – wir haben für jeden Kostenrahmen die bestmögliche Lösung mit natürlich aussehenden Zähnen.

Die Kosten für Zahnersatz auf Implantaten hängen zum Beispiel von folgenden Punkten ab:

  • Ist ein provisorischer Zahnersatz für die sogenannte Einheilphase der Implantate notwendig.
  • Welche Art der Versorgung wird gewählt: Implantatkrone, Brücke oder eine gaumenfreie Prothese auf Stegen oder Teleskopen, eine festsitzende Brücke oder eine Prothesenfixierung.
  • Welche Materialien werden gewählt: Vollkeramik, Titan, Kunststoff oder keramische Verblendmaterialien.

Trägt die Krankenversicherung die Kosten?
Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) übernimmt nach dem sogenannten befundorientierten Festzuschusssystem einen Teil der Kosten für den Zahnersatz auf Implantaten. Wie hoch dieser Zuschuss ausfällt, richtet sich nach den Kosten, die für die sogenannte Regelversorgung entsprechend dem zahnmedizinischen Befund vorgesehen sind. Wer über mehrere Jahre hinweg einen regelmäßigen Zahnarztbesuch in einem Bonusheft dokumentiert hat, kann mit einem höheren Zuschuss rechnen.

Heil- und Kostenplan für Ihren Zahnersatz
Das edelmund Zentrum für Implantologie in Kaltenkirchen erstellt Ihnen vor Behandlungsbeginn den Heil- und Kostenplan mit den Positionen für den Zahnersatz, den Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung vorlegen. Die Krankenkasse setzt die Festzuschüsse fest, die Ihnen zustehen. Wer zusätzlich eine private Zahnzusatzversicherung abgeschlossen hat, kann mit der Übernahme weiterer Kosten rechnen – diese richten sich nach dem abgeschlossenen Tarif.

Die Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen (PKV) richtet sich nach dem Tarif, den Sie mit Ihrer Versicherung vereinbart haben. Die Tarife variieren je nach Versicherungsgesellschaft.

Aus welchem Material sind Implantate?

Höchste Qualität der Zahnimplantate
wir verwenden bei edelmund nur Markenimplantate, die mit höchster Präzision in Deutschland hergestellt werden und in wissenschaftlichen Langzeitstudien klinisch erprobt sind. Eingesetzt werden ausschließlich körperverträgliche Materialien wie z.B. medizinisches Reintitan oder Keramik.

Mein Arzt sagt ich hätte nicht genug Knochen für ein Implantat. Was kann man da machen?

Durch Knochenaufbau (Augmentation) mittels Eigenknochen oder Knochenersatzmaterial kann der Kiefer wieder aufgebaut werden.

Gibt es eine Altersbegrenzung für das Einsetzten von Implantaten?

Die Altersgrenze ist nach oben offen, da der Knochen bis ins hohe Alter seine Regenerationsfähigkeit nicht verliert und somit einem Implantat die Chance bietet, fest und sicher integriert zu werden.

Können Implantate bei Osteoporose oder anderen Krankheitsbildern eingesetzt werden?

Ja, generell schon. Bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Osteoporose, Diabetes oder Blutgerinnungsstörungen halten wir prinzipiell Rücksprache mit dem behandelnden Hausarzt bezüglich Schweregrad und Dauer der Erkrankung oder Gründe für eine Medikamenten-Einnahme.

Ich habe fürchterliche Angst vor einem Eingriff. Können Sie mir da helfen?

Natürlich. Unser erfahrenes Anästhesie-Team ist in der Lage, durch den Einsatz diverser Verfahren  – von der örtlichen Betäubung bis zur Vollnarkose – jegliche Schmerzen auszuschalten.

Sogar Angstpatienten können sich auf diese Weise entspannt einem implantologischen Eingriff unterziehen.

Wie lange dauert eine komplette Behandlung - von Anfang bis zum Ende?

Je nach Aufwand und Zustand des Knochens, dauert es zwischen 3-9 Monaten. Fragen Sie uns gerne in einem persönlichen Gespräch wie lange es bei Ihnen dauern würde/wird.

Feste Zähne in 24 Stunden. Gibt es das wirklich?

Das gibt es. Mit nur vier oder sechs Implantaten nach dem sogenannten All-on-4®-Konzept können wir Ihnen innerhalb weniger Stunden zu einer festsitzenden (provisorischen) Brücke verhelfen, die in der Regel sofort belastet werden kann.

Ich wohne weiter weg und habe niemanden der mich nach dem Eingriff abholen kann. Trotzdem möchte ich mich gerne von Ihnen behandeln lassen - geht das?

Wir wissen, dass manche Behandlungen zeitaufwändiger sind und Sie danach ein wenig Schonung benötigen.

Deshalb bieten wir einen ganz besonderen Service für Patienten, die eine längere Anreise zu uns haben: Im Dental-Hotel Dreiklang können Sie die Nacht nach Ihrem Eingriff entspannt in Einzel- oder Doppelzimmern des nahegelegenen Hotels (inkl. Frühstück) verbringen. In der Minibar der Patienten-Zimmer finden sich Schmerzmittel und ein Kühlpack, so dass im Falle eines Falles alles bereitliegt. Auch das Servicepersonal ist voll und ganz auf unsere Patienten eingestellt und wird den Heilungsverlauf mit entsprechend abgestimmten Speisen „versüßen“. Medizinisch werden Sie selbstverständlich weiterhin von uns betreut.